Werner Schlagheck e.K. | Fachbetrieb für Glas-, Fenster-, Wintergarten- & Orangeriebau | Gewerbestraße 25  | 48249 Dülmen - Buldern | Tel.: 0 25 90-2 56 | info@schlagheck-wintergarten.de

Linie

 

Historie

 


  

Schlagheck Wintergarten 3 Generationen  
   

Am 1. April 1900 gründete Bernhard Schlagheck eine, wie es damals hieß, Anstreicherei.· Nach dem zweiten Weltkrieg übernahm Hubert Schlagheck den Wiederaufbau der Firma.

1953
übernahm Hubert Schlagheck die Geschäftsführung.

1962
verschaffte er sich mit einem Tapetenfachgeschäft ein zweites Standbein.

1. April 1964
Werner Schlagheck beginnt im elterlichen Betrieb die Lehre als Maler. Nach seiner Lehrzeit trat er im Alter von 19 Jahren in die Geschäftsführung ein. Seine besondere Vorliebe für das Material Glas ließ schon damals größere Bauvorhaben in die Auftragsbücher kommen.

1973

schließlich übernahm Werner Schlagheck die Geschäftsführung.

1974
legte Werner Schlagheck die Meisterprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk ab und ein Jahr später im Glaserhandwerk. Damit waren die Grundsteine von Ausbildung und Wissen gelegt.

1981 wurde eine Betriebshalle im Gewerbegebiet erworben und im gleichem Jahr noch bezogen, da für den stetig wachsenden Betrieb eine Kapazitätserhöhung am bisherigen Standort nicht weiter möglich war.

1993
wurde der Glaserei- und Wintergartenbetrieb vom Malerbetrieb auf Grund der steigenden Nachfrage getrennt. Der Malerbetrieb des Bruders Willi Schlagheck befindet sich heute in der Gewerbestraße 44 und der Wintergartenbetrieb von Werner Schlagheck in der Gewerbestraße 25. Auch heute noch arbeiten beide Firmen projektbezogen zusammen.

Die gesetzlichen Grundlagen zur Energieeinsparung verhalfen dem Wintergartenbetrieb zum Wachstum.
Der Wunsch der Kunden, alles aus einer Hand zu bekommen, war der Auslöser dafür, eine neue Richtung einzuschlagen. Eine Betriebszweigerweiterung ermöglichte es das komplette Fensterprogramm mit Holz, Kunststoff und Aluminium aufzunehmen.

Intensiv wurde die Wintergartenherstellung weiterentwickelt und perfektioniert.
Der frühe Einstieg in die Wintergartenproduktion trug dazu bei, dass das Unternehmen Schlagheck Wintergarten heute in diesem Bereich zur Spitzengruppe gezählt werden darf.

 

Auf dem Foto sehen Sie (v.l.n.r.) Werner, Hubert und Bernhard Schlagheck

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen